Atlassian

Sie befinden sich hier: Atlassian > Crucible

Crucible

Crucible - Effizienter Code Review

Crucible vereinfacht den Review von Quellcodeänderungen, unabhängig vom jeweiligen Entwicklungsprozess. 

Dem Quellcode können Kommentare und Verbesserungsvorschläge an Ort und Stelle zugeordnet werden. Die Ergebnisse einer Überprüfung werden effizient festgehalten. 

Formale Codeüberprüfung und pair programming rechnen sich! Benutzen Sie Crucible, um in den Rollen "Autor", "Moderator" und "Prüfer" Ihren Quellcode mit wenig Aufwand einer Überprüfung mit dokumentiertem Ergebnis zu unterziehen. 

Hindernisse beim Einsatz von Code Reviews

Obwohl schon lange bekannt ist, dass Code Reviews zu einer deutlichen Verbesserung der Codequalität führen, werden Code Reviews in Entwicklungsteams viel zu selten eingesetzt. Das überrascht nicht weiter, wenn man bedenkt, wieviel Aufwand ein nicht toolgestützter Code Review bedeutet: einen gemeinsamen Termin für ein Treffen finden, Vorbereitungen, ausgedrucktenr Sourcecode, Erstellung von Notizen und das manuelle Follow up. 

Pair programming vermeidet diesen Aufwand, hat jedoch seine eigenen Herausforderungen: Anwesenheit zweier Entwickler am selben Ort, Akzeptanz des Verfahrens beim Management und fehlende Dokumentation. 

Crucible räumt Ihnen die Stolpersteine aus dem Weg, so dass jeder von den nachweislichen Vorteilen des Code Reviews profitieren kann. 

Crucible Funktionen

  • Online Reviews – Das Einrichten, Organisieren und die Durchführung als auch das follow up kann jederzeit und überall per Web-Interface durchgeführt werden
  • Eingebettete Kommentare im Source Code-Klicken Sie auf die zu kommentierenden Zeilen in Ihrem Code und starten Sie mir dem schreiben Ihrer Anmerkungen
  • Vielfältige Kommentierungsmöglichkeiten – Es kann auf Review, Datei oder Zeilenebene kommentiert werden und auch Kommentare anderer Kollegen kommentiert werden sowie die eigenen Gedanken im Draft Modus gespeichert werden
  • Verbesserte Darstellung des Quellcodes – durch farblich optimierte Ansichten der diffs sowie syntax-highlighted full source
  • Dashboard - Sie sehen auf einen Blick, welche aktuellen Aufgaben anstehen und wie der Status der einzelnen Reviews ist
  • Workflow und Benachrichtigungen - Jeder Review durchläuft verschiedenen Stationen: Draft > Approval > Review > Summarize > Closed. Es gibt die Rollen Author, Moderator und Reviewer. Jeder kann entscheiden wie umfangreich er per Email von Crucible informiert wird 

Kontakt / Angebot

Sie möchten ein verbindliches Angebot oder benötigen Beratungs- und Entwicklungsdienstleistungen rund um die Atlassian Produkte, dann nehmen Sie unverzüglich über unser Kontaktformular oder telefonisch unter 0711/28 07 57-0 Kontakt mit uns auf.

zum Kontaktformular
Crucible und FishEye 2.7 erschienen
am 07. September 2011
Crucible 2.6
am 29. Juni 2011